Jetzt 02266-6652 anrufen oder direkt Online reservieren

Urlaub mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil
Urlaub mit dem Zelt
Urlaub in der Ferienwohnung
Urlaub in dem Schlaffass
Urlaub auf dem Jahresstellplatz

Naturpark Bergisches Land

Sanfte Hügel und ausgedehnte Wiesen und Wälder

Der Naturpark Bergisches Land ist mit rund 2.100 Quadratkilometern Fläche der größte Naturpark in der Region Bergisches- und Sauerland. Es reicht von den Auläufern des Sauerlandes im Osten bis zum bergischen Städteband Wuppertal, Remscheid und Solingen. Im Süden wird der Naturpark Bergisches Land vom Westerwald begrenzt, im Westen von der Köln-Siegburgerbucht. Das kleine Örtchen Oberbüschem liegt in der Gemeinde Lindlar im Herzen des Bergischen Landes auf rund 300 m Höhe.

Das Bergische Land zeichnet sich durch sein verträgliches Klima in einer herrlichen Landschaft mit sanften Hügeln und ausgedehnten Wiesen und Wäldern aus. Die umliegenden idyllischen Kirchdörfer mit ihren malerischen Fachwerkhäusern machen die Region zum idealen Freizeitziel.

Der Ort Lindlar ist ein ein wunderschönes Städtchen mit historischem Ortskern, malerischen Fachwerkhäusern und engen Gassen. Viele kleine Läden laden zum Schlendern und Einkaufen ein. Zahlreiche Wegkreuze und viele sehenswerte Kapellen zeugen von der Geschichte Lindlars. St. Severin, die katholische Pfarrkirche, wurde bereits im 12. Jahrhundert errichtet. Außerdem gibt es in Hohkeppel und Frielingsdorf weitere interessante Kirchen. Am Marktplatz befindet sich das Alte Amtshaus. Hier wurde im späten 18. Jahrhundert ein Friedensvertrag zwischen Frankreich und Österreich geschlossen. Wer sich für Baukunst interessiert, der kommt am Haus Prinz nicht vorbei. Es ist ein typisches Fachwerkhaus, das 1750 errichtet wurde. Sehenswert ist auch die Schmiede Lamsfuß. Sie stammt aus dem späten 18. Jahrhundert und wurde 1986 restauriert.

Mehr über die Gemeinde Lindlar erfahren Sie auch in einem kleinen Film auf YouTube.

Im Naturpark Bergisches Land gibt es 16 Talsperren. Wo sie Trinkwasser liefern, sind sie natürlich für Wassersportler tabu. Als Orte der Naherholung erfreuen sie sich aber trotzdem großer Beliebtheit. Die vom Campingplatz nächstgelegene Talsperren sind die Bevertalsperre bei Hückeswagen und die Neyetalsperre bei Wipperfürth. Beide laden zum Wandern ein, in der Bevertalsperre ist auch Schwimmen erlaubt.

Auch im Winter hat die Landschaft ihren Reiz. Im Gegensatz zu den umliegenden Städten an Rhein und Ruhr haben wir hier jeden Winter Schnee, der zur Schneewanderung und Schlittenfahren einlädt.

Apropos Städte: in etwa 40 km Entfernung erreichen Sie Köln, Wuppertal, Solingen und Leverkusen, wo weitere Sehenswürdigkeiten und Shopping-Erlebnisse auf Sie warten.

Näheres zu den Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten der Region finden Sie auf den Internetseiten www.lindlar.de,
www.wipperfuerth.de/tourismus und www.naturarena.de.

Termine in der Region

Was ist los im Bergischen?

Eine schöne Auswahl von interessanten Veranstaltungen in der Region finden Sie auf der Internetseite von Lindlar-Touristik unter www.lindlar-touristik.de/kultur/veranstaltungskalender.

Auch in unserer Nachbarstadt Wipperfürth wird viel geboten. Die Veranstaltungen dort finden Sie unter www.wipperfuerth.de/tourismus-freizeit-kultur/veranstaltungen.

Auf beiden Seiten können Sie auch gezielt nach Veranstaltungen zu einem bestimmten Zeitpunkt suchen.
Sicherlich ist auch für Sie etwas Interessantes dabei!