Jetzt 02266-6652 anrufen oder direkt Online reservieren

Urlaub mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil
Urlaub in der Ferienwohnung
Urlaub in Büschem´s Box
Urlaub im Bauwagen
Urlaub in dem Schlaffass
Urlaub mit dem Zelt
Urlaub auf dem Jahresstellplatz

Unser Campingpark von oben


Wie herrlich es doch bei uns ist, sieht man auch bei diesen tollen Luftaufnahmen mit einer Drohe aus dem Frühjahr 2020. Während der Schließung durch Corona hat sich die Natur nicht aufhalten lassen und die Bäume blühen trotzdem. Die schöne Lage in der Natur hat Thomas Fischer super für uns eingefangen, danke dafür!!!!

Klickt einfach auf den folgenden Link, dann könnt ihr das Video anschauen:

https://youtu.be/ZrEj_M0oxUE

 

Campingurlaub und Coronavirus

 

Lockdown ab 02.11.2020, Beherbergungsverbot für touristische Reisen

Unser Platz ist normalerweise ganzjährig geöffnet. Die Bundesregierung hat am 28.10.2020 beschlossen, dass "Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken" nicht erlaubt sind. Für unseren Campingpark bedeutet das folgendes:

Unsere Dauercamper und Saisoncamper dürfen weiterhin zum Platz kommen. Kurzfristige Urlaubsgäste dürfen wir für die Zeit des Lockdowns weder mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt noch als Gäste in unseren Mietunterkünften annehmen.

Übernachtungen aus beruflichen Gründen bleiben (mit entsprechendem Nachweis) erlaubt. 

Besichtigungen des Campingplatzes von Interessenten sind für die Dauer des Lockdowns nur nach vorheriger Anmeldung möglich. 

Stand 18.05.2021:

unser Campingplatz ist noch immer für Touristen geschlossen.

Auch zu Pfingsten dürfen wir noch nicht öffnen, weil die 7-Tages-Inzidenz in unserem Landkreis noch knapp über 100 liegt.

Wir hoffen, dass ab 27.05. wieder Gäste kommen dürfen.

Am Fronleichnam-Wochenende sind wir bereits ausgebucht.

Hier unsere Regeln für alle, die sich während des Lockdowns bei uns aufhalten dürfen:

  • Jeder Gast ist gesund und keines der Familienmitglieder weist Symptome auf, die auf eine Corona-Infizierung hindeuten. Bei angeordneter Quarantäne ist ein Aufenthalt auf dem Platz nicht erlaubt. Sollten während des Aufenthaltes Symptome auftreten, muss der Platz sofort verlassen werden.

  • Besuch darf während des Lockdowns auf dem Gelände nicht empfangen werden.

  • Die ausgehängten Hygienevorschriften, die überall gelten (Hände waschen, Niesettikette usw.), sind auch bei uns einzuhalten.

  • Ein Zusammensitzen mit anderen Campern ist nicht möglich. Es darf nur eine Person eines anderen Haushaltes die Parzelle eines anderen Campers betreten (Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt). Davon ausgenommen sind nachweislich geimpfte oder genesene Personen. Der Nachweis ist im Büro vorzulegen.

  • Die beiden Sanitärgebäude sind nur eingeschränkt geöffnet (teilweise mit Einbahnstraßenregelung). Duschen, Toiletten und teilweise Waschbecken sind nutzbar. Auf Wunsch kann ein Mietbad (gegen Gebühr) genutzt werden. Wer über eigene sanitären Einrichtungen im Fahrzeug verfügt, soll diese möglichst nutzen und das Sanitärgebäude meiden.

  • Die Spülmöglichkeiten (Geschirrspülen) sind geöffnet, sollten aber nur von einer Person pro Spüle allein genutzt werden, um die Abstände beim Spülen gewährleisten zu können.

  • Die Rezeption ist für die Dauer des Lockdowns geschlossen. Telefonisch bleiben wir täglich erreichbar.

  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes im Sanitärgebäude und in der Rezeption ist Pflicht (Kinder, wenn sie schulpflichtig sind)

  • Auch auf dem Spielplatz gilt Maskenpflicht für Kinder (wenn sie schulpflichtig sind) und natürlich auch für erwachsene Begleitpersonen. Hier genügt eine Alltagsmaske.

  • Kinder unter 10 Jahre dürfen nicht alleine das Sanitärgebäude betreten, um zu gewährleisten, dass auch dort die Abstände eingehalten werden.

  • Während des gesamten Aufenthaltes ist überall auf dem Gelände der Mindestabstand von 1,50 Meter zu Gästen eines anderen Haushaltes einzuhalten.

  • Für die Dauer der Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises gilt die nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr (abhängig von der 7-Tage-Inzidenz). Davon ausgenommen sind nachweislich geimpfte oder genesene Personen. Der Nachweis ist im Büro vorzulegen.

  • Wenn wir wieder Touristen annehmen dürfen, müssen alle Personen (Kinder ab Schulpflicht) folgende Unterlagen bei Anreise mitbringen:
    • einen negativen Test (PCR oder in einem Testzentrum mit Angaben zur Person durchgeführt und bei Anreise nicht älter als 48 Stunden und während des Aufenthaltes (alle zwei Tage) zu wiederholen) oder
    • einen Nachweis über eine komplette Impfung oder
    • einen Nachweis darüber, dass sie von einer Corona-Erkrankung genesen sind (wird durch einen positiven PCR-Test, der nicht älter als 6 Monate sein darf, nachgewiesen)
  • Weitere Infos finden Sie auf der Internetseite des Landkreises unter https://www.obk.de/cms200/aktuelles/sars/

 

Die Beachtung der Hinweise dient zum Schutze aller Gäste und gilt als Bestandteil der Platzordnung. Ein Verstoß gegen die Regeln kann im Wiederholungsfall die Beendigung des Mietverhältnisses zur Folge haben. Wir appellieren an alle Camper, sich den gesonderten Umständen anzupassen und die genannten Hinweise und Verhaltensregeln während des gesamten Aufenthaltes auf unserer Anlage zu beachten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Rezeption ist telefonisch unter 02266-6652 oder per E-Mail erreichbar an info@mein-campingpark.de . 

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom Campingpark im Bergischen Land