Jetzt 02266-6652 anrufen oder direkt Online reservieren

Urlaub mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil
Urlaub in der Ferienwohnung
Urlaub in Büschem´s Box
Urlaub im Bauwagen
Urlaub in dem Schlaffass
Urlaub mit dem Zelt
Urlaub auf dem Jahresstellplatz

Die Gaststätte bei uns am Platz ist derzeit geschlossen - Neueröffnung voraussichtlich zu Ostern 2024

Seit 2015 hatten Kirsten und Lothar Matthias bei uns am Platz die Gaststätte "Beim Matthes" betrieben. Am 21.06.2023 haben die beiden, für uns überraschend und auf eigenen Wunsch, entschieden, die Gaststätte zu schließen und nicht mehr zu öffnen.

Ab dem Frühjahr 2024 startet ein neues Team in der Gaststätte.

Die neue Wirtin stellt sich vor:

"Ich bin Sabrina Schiffbauer, 39 Jahre alt, seit 2014 glücklich verheiratet und wohne in Gummersbach. Ich bin ein „Gastro-Kind“, großgeworden im Restaurant meines Vaters in Düsseldorf Kaiserswerth. Später übernahm mein Vater den Getränkehandel und Veranstaltungsservice meines Opas und dort war ich einige Jahre als Marktleiterin im Familienunternehmen beschäftigt. An den Wochenenden habe ich oft bei einer Freundin in einer Kneipe in der Düsseldorfer Altstadt ausgeholfen.

Mein Mann und ich sind leidenschaftliche Camper und haben so 2018 den Campingpark im Bergischen Land in Lindar-Oberbüschem kennen und lieben gelernt. Wir haben seitdem unseren Wohnwagen auf einem Dauerstellplatz stehen. Hier verbringen wir gern viel Zeit und haben viele Freunde gefunden.

Bei den bisherigen Pächtern der Gaststätte habe ich im Sommer 2021 zeitweise an den Wochenenden in der Küche ausgeholfen. Ich habe in dieser Zeit schnell erkannt, dass man hier aus der Gaststätte so viel mehr machen könnte. Die Aussicht im Biergarten ist klasse, die Lage ist ruhig, mehrere Wanderwege führen am Platz und der Gaststätte vorbei. Nicht nur für die Camper, sondern auch als Ausflugsziel für Wanderer oder Radfahrer aus der Lindlarer und Wipperfürther Umgebung liegt die Gaststätte ideal.

Nachdem die bisherigen Pächter im Juni 2023 den Betrieb aufgegeben haben, sah ich meine Chance, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Dies wollte ich allerdings nicht ohne professionelle Hilfe tun. So stieß ich im Internet auf die Gründerhilfe NRW, die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen und mich auf die Selbstständigkeit vorbereiten. Die Gründer betreuen mich auch noch nach der Eröffnung 3 Jahre lang. Gerade in der Anfangszeit wird jeden Monat zusammen geschaut, wie es läuft und wo ich noch besser werden muss.

Ich bin ein sehr herzlicher und gastfreundlicher Mensch und dies möchte ich auch an meine Gäste weitergeben. Es bereitet mir immer so viel Freude, andere zu bekochen und für eine gemütliche Atmosphäre zu sorgen. Mein Ziel ist es, dass sich meine Gäste in meiner Gasstätte wie zu Hause fühlen. Heute schon freue ich mich auf den Tag, an dem der Duft von frischen Waffeln und Kaffee über den Campingplatz zieht. In den vergangenen Jahren habe ich eine Menge über mich selbst gelernt und musste bereits viele schwierige Situationen bewältigen. Daraus bin ich gestärkt hervorgegangen. Mein Ziel ist es, all meine Erfahrung, die ich aus den letzten Jahren mitgenommen habe, endlich umsetzten zu können und mit der Gaststätte richtig durchzustarten. Ich freue mich darauf, euch im nächsten Jahr in meiner "Knödelkiste" willkommen zu heißen. Es wird eine Vielzahl von Knödelgerichten angeboten, wie der Name bereits vermuten lässt. Auf der Speisekarte werdet ihr nicht nur Knödel entdecken, sondern für jeden Geschmack wird etwas Passendes dabei sein."

Bis es los geht, ist noch einiges zu tun. Es werden noch einige Umbaumaßnahmen und Verschönerungen durchgeführt. Wir halten euch hier und auch in den sozialen Medien auf dem Laufenden und freuen uns schon, wenn Sabrina mit ihrer "Knödelkiste" bei uns durchstartet.

Mehr Kulinarisches in Lindlar

In der Umgebung gibt es natürlich noch mehr Restaurants. Alle Infos dazu finden Sie unter http://www.lindlar-touristik.de/gastgeber/kulinarisch.html oder holen Sie sich die spezielle Broschüre in unserem Büro.